Crazycat's

Unsere Katzen sind nicht nur Katzen, sie sind Familie.

Herzlich willkommen in unserer kleinen verrückten Katzenwelt.

Wir wohnen mit unseren sechs Bengalkatzen, sechs Siamkatzen und zwei EKH's im wunderschönen Schwarzwald.
Unsere Katzen können sich in unserem Haus frei bewegen, zusätzlich steht ihnen ein Freigehege zur Verfügung, welches sie Tag und Nacht besuchen können.

Unsere Bengalen

Die Bengalen beim Mittagsschlaf Bengalkater Tyrion beim erzählen

Besonderheiten der Bengalkatze

 Sie haben ein auffällig glänzendes Leoparden fell

 Sie sind ​​sehr anhänglich und äußerst kommunikativ

 ​Sie ​sind intelligent und bis ins hohe Alter neugierig und aktiv.

 ​Sie lieben es mit und im Wasser zu spielen.

 .

  man kann sagen: wenn Ihre Bengalkatze nicht gerade in Ihrem Kronleuchter schwingt, auf dem Flachbild-Fernseher balanciert, oder im Gartenteich schwimmt, wird sie es lieben, auf Ihrem Schoß zu sitzen und ihr Leben zu genießen.

Mehr erfahren

Unsere EKH

Lexy unser Notfellchen

Sie kam 2016 zu uns, weil ein Vermieter eines Arbeitskollegen
Damit gedroht hat das Kätzchen beim nächsten Betreten seines Grundstücks zu erschlagen.
Als kleines Dankeschön brachte, Lexy nach wenigen Wochen zwei gesunde Kater zur Welt, welche auch bei uns geblieben sind. Leider mussten wir uns nach nur drei Jahren von einem Kater (Teddy) aufgrund einer Krebserkrankung wieder verabschieden.

Fussel auf dem Catwalk Lexy, Fussel und Luna beim rudelkuscheln

Unsere Siamesen

Siamkatzen Simba und Shorty auf Ihrem Katzendonat Siamkatze Samy erzählt gerade Ihren Tagesablauf

Besonderheiten der Siamesen

Siamkatzen sind vor allem für ihr schlankes, unverwechselbares Aussehen bekannt. Obwohl viele Siamkatzen eine silbergraue Farbe mit blauen Augen haben, können die Mäntel dieser hübschen Kätzchen neben anderen Fellvariationen auch orange, braun, creme und sogar blau oder lila sein. Siamkatzen haben jedoch viel mehr zu bieten als ihr mysteriös gutes Aussehen.

Beispielsweise sind Siamkatzen eine der ältesten Hauskatzenrassen der Welt, und ihre Fellfarbe wird durch ihre Genetik und die Temperatur ihrer Umgebung bestimmt.

mehr erfahren